Parteiversammlung 04/16 – Die neue Migros Uster

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Events

Attraktiver Austragungsort

Die grösste Baustelle mitten im Herzen von Uster ist der Austragungsort der 4 Parteiversammlung 2016 der FDP Uster. Uster kriegt bald eine neue Migros Filiale welche ein modernes Einkaufserlebnis bietet.

Schon einige Wochen vor der Eröffnung gewährt uns die Migros, respektive das Team um die Filialleiterin Frau Annemarie Roth einen Einblick. Den ganzen ersten Stock des Einkaufszentrum Illuster wird die Migros künftig zum Einkaufserlebenis machen. Nach langer Umbauphase und Provisorium dürfen sich die Bevölkerung auf das neuste Einkaufskonzept der Migros freuen.

Begrüssung in der Migros Kantine

Die Parteiversammlung wird durch Ralph Steiner eröffnet. Er freut sich über die zahlreich anwesenden Mitglieder. Es haben sich um die 40 Personen in der Kantine der Migros Uster eingefunden.

Kulturland Initiative

Das Programm startet mit einem  Vortrag zur Kulturland Initiative.

Josua Raster Baudirektion - Kulturlandinitiative
Josua Raster, Baudirektion – Referat zur Umsetzung der Kulturlandinitiative

Josua Raster, Leiter des Rechtsdienstes des kantonalen Amtes für Raumentwicklung (Baudirektion) zeigt die Auswirkungen der Kulturland Initiative, respektive des vorliegenden Umsetzungsvorschlages auf. Er schildert welche Zwischenschritte von der Annahme der Kulturland Initiative, bis zum heutigen Umsetzungsvorschlag durchlaufen wurden.

Interessant sind auch die Ausführungen zur effektiven Fläche, welche von der Kulturland Initiative überhaupt betroffen wären. Diese ist nämlich verschwindend klein.

Nach der letzten Planungs- und Baugesetztes (PBG) Revision sind die Hürden um Bauland einzuzonen auch ohne Kulturland Initiative bereits sehr hoch.

Im Falle von Uster wäre bei einer Annahme das Gebiet “Eschenbühl” betroffen.

Eschenbühl Uster
Potentiell betroffenes Gebiet Eschenbühl

Sowohl der Regierungsrat, als auch der Kantonsrat lehnen den Umsetzungsvorschlag ab. Wird dieser an der Urne abgelehnt, wäre die Initiative folgenlos erledigt. Die FDP Uster beschliesst ebenfalls einstimmig die NEIN-Parole.

Illuster – der Umbau

Die Gesamtsanierung des Illuster Einkaufszentrum ist ein 80 Millionen teures Mammut Projekt. Erschwert wird das Projekt durch den Betrieb einiger Läden in Provisorien. Dies führt zu einer anspruchsvollen Etappierung der Arbeiten. Am 24. November ist die 1. Bauetappe abgeschlossen. Die Migros im 1. Stock, sowie das Migros Restaurant eröffnen. Die Tiefgarage bleibt allerdings eine Baustelle über längere Zeit, da diese selbst noch saniert wird.

Die Anwesenden werden durch den Bauleiter und den Verantwortlichen für den Ladenbau in die Details des Umbau eingeführt. Anhand der Baupläne erklärt der Bauleiter die ausgeführten Umbauarbeiten am Zentrum selbst. Nur eine genaue Planung erlaubt es, dass die Struktur erneuert wird und gleichzeitig in Provisorien eingekauft werden kann. Der Umbau ist im Zeitplan.

Mehr Details zur Sanierung sowie auch den Zeitplan für die 3 Etappen finden sie unter Umbau Illuster – Details

Der Verantwortliche für den Ladenbau erläutert das Konzept der Migros Filiale. Der Kunde wird neue in einem hochwertig gestalteten Frischebereich empfangen. Frisches Gemüse, Früchte, kombiniert mit der neuen Bäckerei und den bedienten Fleisch-, Fisch und Käsetheken sind hier angesiedelt. Die verschiedenen Bereiche sind durch unterschiedliche Böden und Deckenelemente ausgestaltet.

Der Grundriss des Illuster bedingt es, dass der Kunde durch den gesamten Laden zu den Kassen gehen muss. Nach dem Frischebereich beginnt ein etwas nüchtererer aber nicht minder hochwertiger Bereich für Dinge des täglichen Gebrauchs. Das Sortiment ist ähnlich wie bis anhin. Die Melectronics Abteilung ist in einen separaten Landen ausgegliedert im Erdgeschoss. Ergänzt wird das Sortiment auch mit einem Alnatura Laden im Erdgeschoss der aber zu einem späteren Zeitpunkt eröffnet wird.

Auch wenn der Innenausbau noch nicht abgeschlossen ist und erst gewisse Regale bemustert wurden, kann man heute schon sehen dass der neue Migros eine attraktive Filiale für Uster erschaffen hat.

Parolenfassung Abstimmung vom 27.11.16

Die Parteiversammlung der FDP Uster fasst folgende Parolen für die anstehenden kommunalen Abstimmungen:

JA – Um- und Erweiterungsbau Spital Uster

JA – Gesamtsanierung Dammstrasse