Politische Standpunkte

Die Partei sowie unsere zwei Stadträte und vier Gemeinderäte setzten sich ein für eine liberale Politik mit Weitsicht. Wir stehen ein für einen schlanken effizienten Staat und die Freiheit und Verantwortung jedes Einzelnen. Wir stehen ein für den Fortschritt und eine tolerante, offene Gesellschaftsordnung.

Unsere konkreten politischen Standpunkte für Uster:

Verkehr

  • Verflüssigung und Kanalisierung des Verkehrs. Beruhigung der Wohngebiete.
  • Der Zubringer Uster West muss realisiert werden. Auf die Unterführung Winterthurerstrasse ist zu verzichten.
  • Die Oberland Autobahn soll fertig erstellt werden.
  • Der öffentliche Verkehr soll bedarfsgerechte Leistungen erbringen und einen genügenden Kostendeckungsgrad aufweisen.
  • Die Unterführung Aathalstrasse soll vorangetrieben werden.
  • Strassensanierungen müssen zweckmässig und kostengünstig realisiert werden.

Finanzen

  • Das überproportionale Ausgabenwachstum muss gestoppt werden.
  • Investitionen sind mit Augenmass zu tätigen – der Tendenz zu Luxuslösungen ist Einhalt zu gebieten.
  • Wir setzen uns ein für eine ausgeglichene Rechnung, ohne Mehreinnahmen. Wir streben einen stabilen oder sinkenden Steuerfuss an.

Zentrumsentwicklung

  • Günstige Rahmenbedingungen für private Investitionen schaffen.
  • Der Gesamtnutzen einer erfolgreichen Zentrumsentwicklung muss im Vordergrund stehen.
  • Ideologisch motivierte Maximalforderungen haben keinen Platz in dieser politischen Diskussion.
  • Keine zusätzlichen investitionshemmenden Forderungen auf kommunaler Ebene über die kantonalen und eidgenössischen Vorschriften hinaus.
  • Es sollen genügend Parkhäuser entlang der Zürichstrasse erstellt werden, damit ein verkehrsarmes und teilweise verkehrsfreies Zentrum realisiert werden kann.

Verwaltung

  • Wir setzen uns ein für eine effiziente, zielgerichtete und schlanke Verwaltung.
  • Wir fordern eine kontinuierliche Leistungsüberprüfung. Die vom Stadtrat injizierten Massnahmen genügen nicht, um langfristig eine ausgeglichene Rechnung zu präsentieren.

 

FDP Uster – kurz und bündig – laden Sie unsere aktuelles Leporello als PDF herunter

FDP Leporello