Weihnachtssingen in Nänikon

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Petra Baettig

Weihnachtssingen

Mitten im Dorf trifft man sich jeweils zum Weihnachtssingen am Dienstagabend in der Woche vor Weihnachten. Die Turmbläser spielen aus dem ersten Stock des Türmli-Schulhaus, danach singen alle Kinder der Primarschule gemeinsam Weihnachtslieder. Nie fehlen darf natürlich Rudolph, wo die Zwischenrufe immer für ein Schmunzeln sorgen (‘Like Monopoly!’).

Unbürokratische Verwaltung

Das Weihnachtssingen ist eine feine Gelegenheit, gemeinsam die Weihnachtsstimmung im Dorf zu geniessen und sich bei einem Glühwein vom Frauenverein schöne Weihnachten zu wünschen. Diese wunderschöne Tradition – die, wie man der NAG (Nachrichten aus Greifensee, 14.12.17) entnehmen kann, auch dieses Jahr dank der grosszügigen Bereitschaft der Feuerwehr und der Stadtpolizei Uster wieder möglich ist. Schön, dass sich die Verwaltung in Uster bemüht, solche privaten Initiativen ganz unbürokratisch zu ermöglichen.

Wir sehen uns – am 19. Dezember ab 18.30 Uhr vor dem Türmli!